Mittwoch, 28. Oktober 2015

Pechvogel Emma

Unsere Emma hat sich beim Herumtollen die Kniescheibe
gebrochen. Bisher wurde sie 2 mal operiert, jedes Mal mit großer Tüte am 
Hals, strenger Laufreglementierung (nur an der Leine, keinesfalls rennen,
 bei Treppen nur tragen u.v.a.m.) Die Wohnung wurde wegen des Tütenhunds
 völlig umgeräumt, da Emma ja den Wendekreis eines Panzers mit
ihrer Tüte hat.
Schwierig ist auch die Auslastung eines 7-monatigen Windhundes, welcher 
keinesfalls herumtollen darf.
Um die OP-Kosten wieder einzuspielen bin ich derzeit auf vielen Märkten.
Deshalb ist hier auch diese Ruhe eingekehrt, es war einfach nicht die Zeit
etwas zu schreiben. 
Bis bald
Friederike

Kommentare:

  1. Ich wünsche gute Besserung.
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Oh nee. Hoffentlich kehrt bald Besserung und Ruhe für euch alle ein!

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung für deine Emma und viel Erfolg auf den Märkten!
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Och die arme Emma. Gute Besserung.

    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  5. Ach herrje! Ich wünsche Emma gute Besserung! Sie sieht da am Foto sooo traurig aus! Ich schick mal liebe Grüße von Luna und Max, meinen beiden Hunden!
    LG Petra

    AntwortenLöschen